Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 Zertifiziert und finanziell gefördert durch die Krankenkassen.  

  Dauer  :  8 x 90 min     

 Kosten :  120,00 € ( Erstattungsfähig ) oder AOK Gutschein

 

 Autogenes Training und PMR n. Jacobson

  Di ab 07.01.20 und Fr ab 10.01.20 , Zeiten nach Vereinbarung

 

  Bitte hier klicken: Kursanmeldung

Bitte hier als AOK Mitglied klicken: Kursanmeldung

 

Sie haben keine Zeit für Kurse ? 

Buchen Sie eine Einzelstunde Bewegungs- und Entspannung Coaching:

60 min    60 €

 90 min    85 € 

 


 

Beschreibung:

Progressive Muskelentspannung n. Jacobson

Dieser Kurs beinhaltet die am häufigsten eingesetzten Entspannungsverfahren, bei der die Willkürmuskulatur Schritt für Schritt angespannt und in der folgenden Entspannungsphase wieder bewusst entspannt wird. Hierdurch werden Körperwahrnehmung, Konzentration und mentale Gelassenheit schult. Theoretische Kursinhalte informieren über Stressreaktionen und Entspannungssituationen und klären Verhaltensweisen auf.

 

Wie erreichen Sie das ?:

 

Durch ein systematisches Trainingsprogramm für Gruppen auf der Basis verhaltenstherapeutisch orientierter Stressbewältigung.
Mit :  - Orientierung an den individuellen Stressproblemen der Teilnehmer
         - Einbeziehung des sozialen Umfelds
         - Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
         - praktischer Einübung von Entspannungs- und Stressreduktionsmethoden
         - umfangreicher Anleitung für den Einsatz der Übungen im Alltag 

 *

Autogenes Training

"In dieser Fortbildung werden Entspannungsmethoden des Autogenen Trainings nach Johannes Heinrich Schultz in der Theorie und Praxis kennengelernt. Hierbei werden suggestive Formeln benutzt, um seelische und körperliche Entspannungszustände hervorzurufen. Das Ergebnis: Der Übende spürt eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit."

 

Was genau erwartet Sie ? :

 

a.) Entspannungs- und Stressmanagement sowie Körpererfahrung
• Theorie und Grundlagen des Autogenen Trainings
• Vermittlung von allgemeinen und mentalen Entspannungsverfahren
• allgm. Atementspannung, Phantasiereise
• Kennen lernen von Autogenem Training und den dazugehörigen Formeln als Entspannungsverfahren
• Selbsterfahrung durch zahlreiche Praxiselemente

b) Wissensvermittlung
• Grundlagen Stress und Stresserleben
• Relevanz von Pausen und Ruhe
• Indikationen und Kontraindikationen von Autogenem Training
• Bildung formelhafter Vorsätze